Link zur Ahnentafel der Inselbelegstelle Hamburger Hallig für das Jahr 2017

Anlieferung der Königinnen am 1.Juni und am 22.Juni 2017 bei
Hans Heinrich Just,
Hauptstr. 4, 22962 Siek,
Tel. 04107 7305
Mob.0174 1686 753

Der zweite Termin ist nur aktuell, wenn für die erste Anlieferung zu viele Anmeldungen erfolgen.
Nur EWK sind zugelassen und eine Gesundheitsbescheinigung ist erforderlich.
Belegstellengebühr 6,00 Euro je EWK.

Hans Heinrich Just

Inselbelegstelle Hamburg Hallig

Belegstelle Hamburg HalligSie ist ein nicht eingedeichtes Gebiet an der Westküste des Kreises Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Streng genommen ist die Hamburger Hallig keine Hallig mehr, da sie bereits 1860 durch einen heute befahrbaren Damm mit dem Festland verbunden wurde. Heute schließt sie sich dem Deichvorland vor dem Sönke-Nissen-Koog an und gehört wie dieser zur Gemeinde und Gemarkung Reußenköge. Bis 1899 war sie ein gemeindefreier Gutsbezirk.Die Westküste der Hallig ist heute gegen weitere Landverluste durch Befestigungsmaßnamen weitestgehend gesichert worden.


Mit freundlichen Grüßen


Hans-Heinrich Just